Portfolio

       Wolfgang W Sabrowsky

Wolfgang W Sabrowsky hat sich als Veranstalter und Produzent von Konzerten, Festivals und großen Events in Deutschland sowie Südafrika einen Namen gemacht, z.B.: Lord Yehudi Menuhin, Prof. Dr. Justus Frantz und die Philharmonie der Nationen im Derby Park , Hamburg, Linder Auditorium Johannesburg, City Hall Kapstadt,etc. In den  Jahren 2009, 2010 und 2011 organisierte Wolfgang W Sabrowsky gemeinsam mit seinen drei Partnern das größte City Festival in Südafrika : The International Johannesburg Arts Alive Festival über jeweils einen Zeitraum von 30 Tagen. Im klassischen Musikbereich qualifizierte er sich als Mitinitiator und Produzent von den Musikfesten auf dem Lande im Rahmen des Schleswig Holstein Musik Festivals sowie der Festspiele Mecklenburg Vorpommern. Gemeinsam mit R.SH produzierte er über mehrere Jahre die Oldie Nächt des Jahres in Bad Segeberg und die fernsehübertragene Preisverleihung R.SH GOLD. In enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Phonoakademie initiierte und veranstaltete er  über 3 Jahre den Nachfolger des Deutschen Schallplattenpreises: ECHO .

Eine enge Zusammenarbeit mit Andre Heller führte zu der veranstalterischen Durchführung von Großprojekten wie z.B.: LUNA LUNA in Hamburg auf der Damtorwiese, der Theatershow FLIC FLAC über 6 Wochen im Hamburger Schauspielhaus, der Tourneeproduktion : Chinesischer National Circus und der Produktion BODY & SOUL im CCH Hamburg. Über einen Zeitraum von 7 Jahren betreute Wolfgang W Sabrowsky die Galerie im DG HYP Wintergarten und führte hier zahlreiche Events mit prominenten Firmen wie z.B.: Reemtsma, Cartier, Luis Vitton und Coca Cola Deutschland durch und präsentierte Ausstellungen mit den Bildern von der Prinzessin Ingeborg zu Schleswig Holstein.

Eine der größten Herausforderungen im Eventbereich stellte sich für ihn in der Planung und Umsetzung des 60. ASTA World Congresses im Hamburger Rathaus mit über 8.000 Gästen aus der internationalen Tourismus Branche. Ebenso organisierte er über mehrere Jahre Groß-Events wie z.B. : Die Radio Hamburg Mega-Silvester Party in den Hamburger Messehallen. Auch war die Organisation der Eröffnung des Schlosses von Wolfgang Porsche in Zell am See ein Meilenstein in seiner beruflichen Karriere. Der DTB beauftragte Wolfgang W Sabrowsky über mehrere Jahre mit der Durchführung der „Deutschen Player’s Night“. Auf Einladung der Kai Wünsche AG brachte er die Tochter des ehemaligen Präsidenten Nelson Mandela’s Zindzi Mandela, um stellvertretend für ihren Vater den : Lifetime Achievement Award entgegen zu nehmen. Vor der Fußballweltmeisterschaft 2006 engagierte die UFA Bertelsmann AG Wolfgang W Sabrowsky als Berater im Bereich: Entwicklung von multi-funktionalen Stadien in Deutschland. Er war maßgeblich an der Entstehung des Mendelsohn Bartholdy Preises in Hamburg beteiligt und entwickelte die Ausstellungsreihe : International Comic Salon in den Hamburger Deichtorhallen.Wolfgang W Sabrowsky ist Mitinitiator des deutschlandweit bekannten John Lenon Talent Awards und war über mehrere Jahre Veranstalter dieser Preisverleihung.Seit über 15 Jahren veranstaltet Wolfgang W Sabrowsky einen der führenden Hamburger Weihnachtsmärkte: den Hanseatischen Weihnachtsmarkt auf dem Gänsemarkt.

Wolfgang W Sabrowsky